Die „El Gustario de Mallorca“-Reihe

Unsere Buchtipps der Woche

Wenn wir schon nicht reisen können, möchten wir Euch gern virtuell mit auf Reisen nehmen und für Ablenkung und Abwechslung im Grau des Alltags sorgen, und da bietet die „El Gustario de Mallorca“-Reihe von Brigitte Lamberts perfekte Abwechslung. Reist mit ihr und dem Düsseldorfer Gastro Kritiker Sven Ruge alias „El Gustario“ auf die wunderschöne Mittelmeer-Insel Mallorca und wandelt auf seinen Spuren. Die Krimis, mit mallorquinischem Lokal-Kolorit, sind eine unterhaltsame Abwechslung, verbunden mit Kultur- und Inselführung, die Appetit auf einen Besuch der Insel wecken. Wer die Insel kennst, darf in Erinnerungen schwelgen. Wir alle hoffen, dass es bald wieder losgeht und wir beispielsweise die Mandelblüte nicht nur virtuell miterleben können.

Zum Inhalt der „El Gustario der Mallorca“-Reihe:

El Gustario und das tödliche Elixier (1)

»Oh, Gott! Wo bin ich da nur reingeraten?« fragt sich Sven, als ihm der Russe die Pistole auf die Stirn drückt. Sven Ruge, Journalist und Gastrokritiker, erhält den Auftrag seines Lebens: er soll einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca schreiben, seine Lieblingsinsel. Der Aufenthalt beginnt auch idyllisch und genussreich, jedoch die Realität ist dramatischer, denn ein lange zurückliegender Mord und die Suche nach einem wundersamen Heilmittel werden zur gefährlichen Ablenkung. Seine journalistische Neugier, die zur Aufdeckung eines über Jahrhunderte gehüteten Geheimnisses führen könnte, drängt den Verlagsauftrag in den Hintergrund. Traumjob oder spannendes Abenteuer – Sven muss sich entscheiden. Der fesselnde Plot um „El Gustario und das Tödliche Elixier“ bietet mallorquinisches Lokalkolorit, kulinarische Köstlichkeiten und eine spannende Spurensuche, eben ein kulinarischer Krimi (nicht nur) für Mallorca-Liebhaber.

El Gustario und der tödliche Schatten (2)

»Das war es!«, sagt Sven, als die doppelläufige Pistole auf ihn gerichtet ist. Wieder einmal musste er seine Nase in Sachen stecken, die ihn nichts angehen. Er wollte nur einem guten Freund helfen. Wer konnte denn ahnen, in das dunkelste Kapitel der jüngsten mallorquinischen Geschichte hinein zu geraten, in eine Familienfehde um Ansehen, Geld und Macht, die ihre Wurzeln im spanischen Bürgerkrieg hatte? Für Mallorca-Liebhaber ist dies ein Krimi mit historischer Dimension, der weit über lockere Nachmittags-Lektüre hinaus geht.
Lest den Kriminalroman als Reiseführer mit Gastrotipps oder als packende Urlaubslektüre.

El Gustario und das tödliche Gemälde (3)

Sven Ruge ist auf Mallorca endgültig angekommen. Es läuft gut bei ihm: Er macht sich als Gastrokritiker einen Namen und unterstützt seinen Freund Manuel bei der Führung von dessen Restaurants. Zufällig lernt er in den Markthallen von Santa Catalina die Schweizerin Sara Füssli kennen und verliebt sich in sie. Sven ist im Glück, denn sie erwidert seine Zuneigung. Gemeinsam erkunden sie die schönsten Orte der Insel und genießen die mallorquinische Küche. Sara möchte mehr über die letzten Wochen ihrer jüdischen Urgroßeltern erfahren, denn die haben sich 1940 auf der Insel das Leben genommen, um ihrer Deportation zu entgehen und Svens journalistische Neugierde ist geweckt. In seine Verliebtheit mischt sich nach und nach Irritation, denn irgendetwas stimmt mit Sara nicht, denn sie ignoriert seine Unterstützung. Schließlich stößt Sven auf ein geheimnisvolles Gemälde und ihm wird klar, dass nichts so ist, wie es scheint, aber die Zeit läuft.

Foto (C) Brigitte Lamberts

Die Autorin:

Brigitte Lamberts ist promovierte Kunsthistorikerin, PR-Beraterin und Redakteurin. Drei Düsseldorf-Krimis sind bei edition oberkassel Verlag in Düsseldorf erschienen: „Ausgeweidet“, „Totgetanzt“ und „Wutentbrannt“. Aus der El Gustario de Mallorca Reihe erschien 2017 ihr erster Mallorca-Kriminalroman „El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier“, 2019 „El Gustario de Mallorca und der tödliche Schatten“ und 2020 „El Gustario de Mallorca und das tödliche Gemälde“.

Sie ist Mitherausgeberin der Anthologien: „Mallorca mörderisch genießen“, „Blutspuren auf Mallorca“ (Wellhöfer Verlag, Mannheim), Kreuzfahrt Mord und Mittelmeer (adakia Verlag, Leipzig) und weiterer Krimisammlungen.

Brigitte Lamberts
Foto (C) Brigitte Lamberts

Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern e.V., im Syndikat e.V. und im BVjA e.V.

Mehr Informationen unter: www.Brigitte-Lamberts.de

Hier zu bekommen:

Wer die Bücher der Mallorca Reihe um Sven Ruge, den „El Gustario“, käuflich erwerben möchte, kann das direkt HIER tun. Es sind auch alle drei Bücher zusammen erhältlich und mit nur „zwei Klicks“ zu bestellen.

Weitere Buchtipps von uns gibt es hier!

Ihr habt auch ein Buch geschrieben und möchtet, dass wir es vorstellen, dann kontaktiert uns gern über das Formular! Alles Weitere besprechen wir dann persönlich oder telefonisch – ganz nach Wunsch.

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Ein Gedanke zu „Die „El Gustario de Mallorca“-Reihe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.