Buchtipp: Ich fliege nach Singapur, Gruß Jennifer

Manchmal muss Frau einfach mal was Verrücktes machen

Es ist Jennys fünfunddreißigster Geburtstag. Jenny glaubt, dass Alexander ihr endlich einen Urlaub zu zweit schenkt, dort wo es warm ist und sie traute Zweisamkeit genießen können. Doch er will wieder im Wohnmobil mit der Clique an die Nordsee fahren. Sein Geburtstagsgeschenk für Sie, ist nicht ansatzweise das, was sie erwartet hat. Sie geht ins Reisebüro ihres Vertrauens und im Anschluss schreibt sie nur „Ich fliege nach Singapur, Gruß Jennifer!“ Auf dem Schiff lernt sie den charismatischen Bastian kennen. Leider ist er nur sieben Tage an Bord, weil er in der zweiten Woche einen Kollegen in Bangkok, Hongkong und Singapur beruflich vertreten muss. Nachdem er das Schiff verlassen hat, hört sie nichts mehr von ihm. Warum meldet er sich nicht? Geht mit Gisela Böhne auf Kreuzfahrt in Südostasien und erlebt ein tolles Abenteuer.

Ich fliege nach Sinngapur, Buch-Cover, Gisela Böhne

Zur Autorin von „Ich fliege nach Singapur, Gruß, Jennifer!“:

Gisela Böhne wurde in Füssen geboren. Sie wuchs in Marburg, Kiel und Bremerhaven auf, arbeitete als Fremdsprachenkorrespondentin in der Botschaft von Senegal in Bonn und in der Westdeutschen Landesbank in Münster, studierte in Bonn, Kiel und Grenoble Romanistik, Geografie und Pädagogik und unterrichtete dreißig Jahre an Realschulen, zuletzt als Konrektorin. Sie moderierte Programme in der Lehrerfortbildung und Konzerte einer ostwestfälischen Bigband. Für ihre Schüler schrieb sie Theaterstücke, die prämiert wurden. Sie lebt mit ihrem Mann in Bielefeld. Unter dem Titel „Unvergessliche Tage“ veröffentlichte sie biografische Erzählungen. In ihrem ersten Roman „Ich fliege nach Singapur, Gruß Jennifer“ begleiteten wir Jenny auf eine ereignisreiche Kreuzfahrt durch Südostasien. In ihrem zweiten Roman „Wir sind in Paris, Gruß Jennifer“ erleben wir, wie sich Jennys Alltag nach dem Urlaub verändert.

Gisela Böhne, Autorin,
Foto: Gisela Böhne – (C) Strauss

Zum Kauf :

Bestellt werden kann das Buch „Ich fliege nach Singapur, Gruß Jennifer!“ direkt im Verlag Edition-Oberkassel oder bei Amazon. In Zeiten, in denen Reisen weitestgehend unmöglich ist, ist es wundervoll einfach mal in eine Südostasien-Kreuzfahrt abzutauchen.

Wer einfach erstmal reinschauen und stöbern möchte, kann dies auch bei uns in der Lounge tun, denn ein Ansichts-Exemplar ist vorhanden.

Weitere Buchtipps findet ihr HIER

Reisetipp!

Wir gehören seit 2018 zu den TOP100 Premium Partnern von AIDA Cruises und beraten Euch natürlich gern auch bei Eurer nächsten Kreuzfahrt. Kontaktiert uns einfach – am Besten über das Formular! Vielleicht schreibt ihr dann nicht: Ich fliege nach Singapur, Gruß Jennifer… aber vielleicht steht dann unter der Karte: Anja, Uschi, Peter oder irgendein anderer Name, von jemandem, der einfach Fernweh hat.

Die Südostasien-Kreuzfahrt haben wir selbst im Dezember 2012 erlebt – hier möchten wir Euch ein paar Eindrücke zeigen! Alle nachstehenden Bilder sind eigene Aufnahmen!

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.